BildergalerieWarenangebot
Anfahrt
Kontakt
Impressum

 

 

Partnerschaft mit Südtirol

Südtirol auf dem Haidhauser Weihnachtsmarkt

25 Jahre Partnerschaft mit dem Ultental

Blockhütte

Schon seit über 30 Jahren pflegt der Haidhauser Weihnachtsmarkt eine Partnerschaft mit Südtirol, zunächst 10 Jahre mit Montan, woher auch die ersten Figuren der wunderschönen Weihnachtskrippe stammen. Dann ging die Partnerschaft auf das Ultental über.

 

Das Ultental in Südtirol

Ultental

Das Ultental erstreckt sich über eine Länge von 40 Kilometern südwestlich von Meran und ist in das Gletschermassiv der Ortlergruppe eingebettet. Es umfasst die Ortschaften St. Pankraz, St. Walburg, St. Nikolaus und St. Gertraud im einmaligen Naturschutzgebiete des Nationalparks Stilfserjoch. Während der Taleingang noch von Weinbergen gesäumt ist, endet das Tal im ewigen Schnee des Hochgebirges.

 

Gletscher

Für Besucher hat die Region das ganze Jahr über Attraktionen zu bieten. Auf zahlreichen Wanderwegen und Hochgebirgstouren kann man sich an der Blumenpracht des Alpenfrühlings erfreuen, die frische Luft der herrlichen Wälder genießen oder einfach an sattgrünen Wiesen und tiefblauen Seen die Seele baumeln lassen. Im Winter stehen 18 Kilometer Pisten bereit. Auch Langlaufen, Rodeln, Eislaufen sowie ausgedehnte Winterspaziergänge werden in der kristallklaren Luft zum Vergnügen. Bereits im 7. Jahrhundert begann die deutsche Besiedlung des Tales, das seither von Bauernhöfen geprägt wird, die sogar bis auf 1800 Meter Höhe angesiedelt sind. Auch heute lebt noch ein Großteil der Bevölkerung von der Landwirtschaft, insbesondere von der Viehzucht und der Milch- und Holzwirtschaft. Im Ultental werden Brauchtum und bäuerliche Kultur stolz gepflegt. Diese über tausendjährige Tradition begegnet einem dort auf Schritt und Tritt, ob an den alten Häusern mit ihren Schindeldächern oder durch die farbigen Trachten der Einheimischen.

Weitere Informationen: Fremdenverkehrsamt Ultental, Tel.: 00 39 - 04 73 - 79 53 87